agentur
Projekte

Das frühmorgens gegessene Stück Brot

Das frühmorgens gegessene Stück Brot

Das deutsche Wort Frühstück reicht etymologisch bis ins 15. Jahrhundert zurück und bedeutet ursprünglich: das frühmorgens gegessene Stück Brot.

In allen Kulturen wird auf die ein oder andere Weise gefrühstückt. Klassisch mit süßem Aufstrich wie Marmelade, Honig oder Nuss-Nougat-Creme oder wer es etwas herzhafter mag, mit Wurst und Käse. Das Frühstück ist nicht nur eine verbreitete Art der Nahrungsaufnahme, sondern man trifft sich mit Freunden, Familie oder sogar geschäftlich, um gemeinsam in den Tag zu starten. Im elbworx-Team genießen wir alle zwei Monate – immer am ersten Mittwoch – zusammen die ersten Sonnenstrahlen, die durch unsere Agenturfenster scheinen.

Marmelade dürfen nur Aufstriche aus Zitrusfrüchten genannt werden.

Jeder bringt etwas mit und oft hat vor allem Martin noch eine kleine Anekdote zum jeweiligen Produkt beizutragen. Der Geruch von frischem Biokaffee und Thomas’ vorzüglicher Erdbeermarmelade liegt in der Luft. Fun Fact aus unserer letzten Frühstücksrunde: Marmelade dürfen nur Aufstriche aus Zitrusfrüchten genannt werden. Korrekterweise müsste es also Erdbeerkonfitüre heißen. Unser Frühstücksmittwoch ist daher mehr eine kleine Infotainment-Veranstaltung, die wir gemeinsam gestalten und zelebrieren.